Cross Device Targeting - Definition

Cover Image for Cross Device Targeting - Definition
Robert Matuschek
Robert Matuschek

Cross Device Targeting beschreibt die gezielte Schaltung von Werbung an ein und denselben Nutzer mehrere Geräte (geräteübergreifend). Hierfür werden die Endgeräte dem Nutzer durch Tracking Methoden wie Cookie-Tracking, Account-Tracking und IP-Tracking zugeordnet.

Cross Device Targeting ermöglicht somit einen effektiveren Umgang mit Werbe-Ressourcen.

Sie brauchen Unterstützung?Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Zoom Call

Footer

Unser Newsletter

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

REVOIC ist verifizierter Amazon Advertising Partner
REVOIC ist verifizierter Amazon Advertising Partner

Made with ♥ in Köln-Ehrenfeld