Amazon-Produktvideo in Seller-Central hochladen (UPDATE)

Cover Image for Amazon-Produktvideo in Seller-Central hochladen (UPDATE)
Stephan Bruns
Stephan Bruns

Einführung in die Produktvideos

Neben Bildern können Seller auch Produktvideos auf Produktseiten platzieren. Videos haben den Vorteil, ein Produkt vollumfänglich zu präsentieren. Kunden*Kundinnen bekommen mit einem Video ein besseres Gefühl für die Größe und Haptik eines Produktes. Auch können die verschiedenen Features eines Produktes anschaulich im Bewegbild vermittelt werden. Gab es vor kurzem erst die Möglichkeit auch mit Videos auf Amazon zu werben können Seller Videos jetzt eigenständig in Seller Central zu Produkten hinzufügen.

Videos auf Amazon Produktseiten

Ist ein Video für ein Produkt vorhanden, wird dieses auf der Produktseite in der Bilderleiste anstelle des siebten Bildes angezeigt. Beim Klick auf das Vorschaubild des Videos wird dieses in einem Popup-Fenster geöffnet. In einer kleinen Tab-Navigation können Sie oben links zwischen Videos und der Bildergalerie hin- und herwechseln. Dies ermöglicht eine flexible und benutzerfreundliche Präsentation der Produkte und bietet den Kunden und Kundinnen eine interaktive Möglichkeit, die Produkte besser kennenzulernen.

Amazon Produktvideo
Produktvideo als 7. Produktbild

Produkt-Videos im Self-Service hochladen

Bisher war es so, dass Videos nur mit Hilfe des Seller-Supports oder über die Amazon Brand Registry hochgeladen werden konnten. Voraussetzung waren hier die entsprechenden Schreibrechte am Produktlisting. Im November 2020 konnten Videos von Sellern für den Marktplatz UK bereits im Self-Service hochgeladen werden. UPDATE: Seit Mitte Dezember ist die Funktion auch für erste Seller in Deutschland verfügbar. Dies stellt einen bedeutenden Fortschritt dar, da es den Prozess für Seller erheblich vereinfacht und beschleunigt.

Videos bei Amazon hochladen
Videos bei Amazon hochladen

Voraussetzungen für das Hochladen von Produktvideos

Um ein Video zu einem Produkt hinzuzufügen, müssen Sie zunächst Ihre Marke in der Amazon Brand Registry registriert haben. Sollte dies noch nicht der Fall sein, werden Sie folgende Meldung sehen, wenn Sie unter Lagerbestand - Videos hochladen und verwalten klicken.

"<yoastmark

Haben Sie Ihre Marke erfolgreich registriert gelangen über zuvor beschriebenen Weg auf die Übersicht Videos verwalten. Hier sehen Sie Ihre bisher hochgeladenen Videos. Videos, die bereits über den Seller-Support bei Ihren Produkten eingebunden wurden, werden hier jedoch nicht aufgelistet.

Videoupload Seller Central
Videoupload Seller Central

Anforderungen an Produktvideos

Um ein Video hochzuladen, muss dieses bestimmte Anforderungen erfüllen. Zum einen muss das Produktvideo in der Dateiform .mp4 oder .mov vorliegen. Zudem muss es länger als 5 Sekunden, aber kürzer als 60 Minuten sein. Die Dateigröße darf 5 GB nicht überschreiten. Die Video-Auflösung sollte mindestens 450p, bestenfalls aber 1.080p betragen. Alle Videos müssen außerdem den Amazon-Community-Richtlinien entsprechen. Diese Anforderungen stellen sicher, dass die Videos von hoher Qualität sind und den Kunden und Kundinnen ein optimales Seherlebnis bieten.

Produktvideo in der Detailansicht
Produktvideo in der Detailansicht

Dateiformate und -größen

Ein wesentliches Kriterium für das Hochladen von Videos auf Amazon ist das richtige Dateiformat. Amazon unterstützt die Dateiformate .mp4 und .mov, da diese weit verbreitet und mit den meisten Aufnahmegeräten kompatibel sind. Die Dateigröße darf 5 GB nicht überschreiten, um sicherzustellen, dass die Videos schnell geladen werden und keine langen Wartezeiten für die Kunden und Kundinnen entstehen.

Videolänge und -auflösung

Die Länge des Videos muss zwischen 5 Sekunden und 60 Minuten liegen. Diese Spanne erlaubt es den Sellern, sowohl kurze, prägnante Clips als auch ausführlichere Demonstrationen und Anleitungen hochzuladen. Die Mindestauflösung von 450p stellt sicher, dass die Videos auch auf kleineren Bildschirmen gut erkennbar sind, während die empfohlene Auflösung von 1.080p eine hohe Bildqualität bietet, die auch auf größeren Bildschirmen und hochauflösenden Geräten gut zur Geltung kommt.

Amazon-Community-Richtlinien

Alle Videos müssen den Amazon-Community-Richtlinien entsprechen. Diese Richtlinien umfassen unter anderem die Anforderungen, dass die Videos keine unangemessenen Inhalte, falschen Informationen oder irreführende Werbung enthalten dürfen. Diese Richtlinien tragen dazu bei, ein sicheres und vertrauenswürdiges Einkaufserlebnis für alle Kunden und Kundinnen zu gewährleisten.

Videos für Produkte hochladen

Um ein Produktvideo hochzuladen, klicken Sie auf den Button Video Hochladen. Damit öffnen Sie eine neue Maske. Hier können Sie Ihre Video-Datei per Drag and Drop in das graue Fenster ziehen oder alternativ die Datei zum Upload auswählen. Unter Titel definieren Sie einen Namen für das Produktvideo. Dieser wird dann unter dem Video eingeblendet. Hier können Sie maximal 60 Zeichen zur Eingabe verwenden. Im Feld ASINs definieren Sie, für welche Produkte Ihr Video eingebunden werden soll. Amazon generiert nach dem Upload automatisch ein Vorschaubild für Ihr Video. Mit einem Klick auf Miniaturansicht lässt sich ein Alternativ-Bild hochladen. Haben Sie alles ausgefüllt, klicken Sie auf Übermitteln, um das Video einzustellen. Dieser Prozess ist einfach und intuitiv gestaltet, um sicherzustellen, dass auch weniger technisch versierte Seller problemlos ihre Videos hochladen können.

"<yoastmark

Unter Titel definieren Sie einen Namen für das Produktvideo. Dieser wird dann unter dem Video eingeblendet. Hier können Sie maximal 60 Zeichen zur Eingabe verwenden. Im Feld ASINs definieren Sie, für welche Produkte Ihr Video eingebunden werden soll. Amazon generiert nach dem Upload automatisch ein Vorschaubild für Ihr Video. Mit einem Klick auf Miniaturansicht lässt sich ein Alternativ-Bild hochladen. Haben Sie alles ausgefüllt, klicken Sie auf Übermitteln um das Video einzustellen.

Video für ein Produkt hochladen
Video für ein Produkt hochladen

Drag-and-Drop-Funktion

Die Drag-and-Drop-Funktion erleichtert das Hochladen erheblich. Sie müssen lediglich die Video-Datei aus Ihrem Dateisystem in das dafür vorgesehene Feld ziehen, und der Upload beginnt automatisch. Alternativ können Sie auch die Datei manuell über den Datei-Browser auswählen, falls Sie dies bevorzugen.

Titel und ASINs

Beim Hochladen eines Videos müssen Sie einen Titel für das Video festlegen. Dieser Titel wird unter dem Video angezeigt und sollte daher prägnant und aussagekräftig sein. Im Feld ASINs (Amazon Standard Identification Number) geben Sie an, für welche Produkte das Video gelten soll. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie mehrere ähnliche Produkte haben, für die dasselbe Video verwendet werden kann.

Vorschaubild

Nach dem Upload generiert Amazon automatisch ein Vorschaubild für Ihr Video. Dieses Vorschaubild wird in der Bilderleiste der Produktseite angezeigt. Wenn Sie mit dem automatisch generierten Vorschaubild nicht zufrieden sind, können Sie ein eigenes Bild hochladen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, das Vorschaubild so zu gestalten, dass es potenzielle Käufer besser anspricht und neugierig macht.

Videos überprüfen

Sobald das Video hochgeladen wurde, erscheint dies auch in der Übersicht. Nun dauert die Überprüfung in der Regel weniger als einen Tag, kann aber in Spitzenzeiten bis zu sieben Werktage oder länger dauern. Unser Video, das wir im Test in Seller Central hochgeladen hatten, war schon nach ca. 12 Stunden verfügbar. Diese schnelle Überprüfung ermöglicht es den Sellern, ihre Videos zeitnah auf ihren Produktseiten verfügbar zu machen und somit schnell auf Markttrends und Kundenanfragen zu reagieren.

Produktvideo wird von Amazon überprüft
Produktvideo wird von Amazon überprüft

Nachdem Ihr Video überprüft und genehmigt wurde, erhalten Sie eine Benachrichtigung von Amazon. Diese Benachrichtigung informiert Sie darüber, dass Ihr Video nun auf der Produktseite sichtbar ist. Sollten während der Überprüfung Probleme auftreten, beispielsweise wenn das Video nicht den Amazon-Community-Richtlinien entspricht, werden Sie ebenfalls benachrichtigt und erhalten Anweisungen, wie Sie das Problem beheben können.

Videoaufrufe auswerten

Amazon spendiert mit der neuen Upload-Funktion auch eine Auswertung für Produktvideos. So können Sie die Video-Ansichten und den prozentualen Anteil aller gesichteten Videos, also den Durchschnitt, wie weit Kunden und Kundinnen ein Video anschauten, jeweils für die letzten 30 Tage auswerten. Interessante Kennzahlen, die es bisher an keiner anderen Stelle in Seller Central gab. So lassen sich auch verschiedene Videos und Vorschaubilder gegeneinander testen (A/B-Testing), um zu entscheiden, welches mehr Aufrufe oder längere Ansichten erzeugt. Diese Daten sind äußerst wertvoll, da sie Ihnen Einblicke in das Verhalten und die Vorlieben Ihrer Kunden und Kundinnen bieten und Ihnen helfen, Ihre Marketingstrategien entsprechend anzupassen.

Amazon Videos auswerten
Amazon Videos auswerten

Auswertungsfunktion

Mit der neuen Auswertungsfunktion können Sie detaillierte Einblicke in die Performance Ihrer Produktvideos erhalten. Sie können sehen, wie viele Menschen sich Ihr Video angesehen haben und wie lange sie es im Durchschnitt angesehen haben. Diese Informationen helfen Ihnen zu verstehen, wie gut Ihr Video bei den Kunden und Kundinnen ankommt und ob es möglicherweise Verbesserungspotenzial gibt.

A/B-Testing

Eine besonders nützliche Funktion ist das A/B-Testing. Mit dieser Funktion können Sie verschiedene Versionen eines Videos oder verschiedene Vorschaubilder testen, um herauszufinden, welche Version besser funktioniert. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Videos und Vorschaubilder kontinuierlich zu optimieren, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Nutzung der Daten

Die Auswertungsdaten können Ihnen helfen, fundierte Entscheidungen über Ihre Videoinhalte zu treffen. Wenn Sie beispielsweise feststellen, dass Kunden und Kundinnen ein Video nur bis zur Hälfte ansehen, könnte dies ein Hinweis darauf sein, dass das Video zu lang oder nicht interessant genug ist. In diesem Fall könnten Sie versuchen, das Video zu kürzen oder die Inhalte interessanter zu gestalten

Fazit

Die Möglichkeit, Produktvideos in Seller Central hochzuladen, stellt eine bedeutende Verbesserung für Amazon-Seller dar. Durch Videos können Produkte umfassender präsentiert und potenziellen Kunden und Kundinnen näher gebracht werden. Die einfache und intuitive Upload-Funktion, zusammen mit den detaillierten Auswertungsmöglichkeiten, bietet Sellern ein leistungsstarkes Werkzeug zur Optimierung ihrer Produktdarstellungen und Marketingstrategien. Mit der Fähigkeit, Videos selbstständig hochzuladen und deren Performance zu analysieren, können Seller gezielt auf Markttrends reagieren und ihre Verkaufszahlen effektiv steigern. Insgesamt ermöglicht diese Funktion eine verbesserte Kundenansprache und eine höhere Zufriedenheit auf beiden Seiten.

Sie brauchen Unterstützung?Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Zoom Call

Footer

Unser Newsletter

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

REVOIC ist verifizierter EU Agency Platinum Partner.REVOIC ist verifizierter Amazon Advertising Partner.
REVOIC ist Amazon Marketplace EU Agency Platinum Partner sowie Amazon Advertising Verified Partner.

Made with ♥ in Köln-Ehrenfeld